Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Aktuelles

Für verschiedenste Anwendungen in der Informationsverarbeitung und Sensorik ist es von Interesse kleinste Strukturen von wenigen Nanometern auf... [mehr]
Seit der Gründung von OPTIMAS ist die Forschung zu Terahertz-Spektroskopie ein zentrales Standbein des Forschungszentrums. Das betrifft sowohl... [mehr]
Wir freuen uns ankündigen zu dürfen, dass die diesjährige Konferenz der zweijährlichen Reihe zum Thema von Magnetismus auf der ultraschnellen... [mehr]
Für den Sonderforschungsbereich „Kooperative Effekte in homo- und heterometallischen Komplexen“ (3MET) steht in diesem Monat ein straffes... [mehr]
Am 6. Juli wurden an der TU Kaiserslautern neun Nachwuchswissenschaftler/innen für ihre herausragenden Dissertationen und Masterarbeiten im Jahr 2016... [mehr]
Der Kaiserslauterer Physiker und OPTIMAS-Forscher Professor Dr. Burkard Hillebrands ist zum Vorsitzenden der mathematisch-naturwissenschaftlichen... [mehr]
Unter Diffusion versteht die Forschung einen Vorgang, bei dem sich kleinste Teilchen in einem Gas oder einer Flüssigkeit gleichmäßig ausbreiten.... [mehr]
Ob sich ein Talent entfalten kann, hänge nicht nur davon ab, ob „einem Chancen geboten werden, sondern auch, ob man diese ergreift“, sagte Kai Landes,... [mehr]
Interferenz ist eines der grundlegendsten Phänomene der Physik. Es beschreibt die Fähigkeit von Wellen, sich konstruktiv oder destruktiv zu... [mehr]
Auf dem Campus der Technischen Universität (TU) Kaiserslautern entsteht bis 2020 ein neues Forschungsgebäude. Im Laboratory for Advanced Spin... [mehr]