Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Aktuelles

Am 6. Juli wurden an der TU Kaiserslautern neun Nachwuchswissenschaftler/innen für ihre herausragenden Dissertationen und Masterarbeiten im Jahr 2016... [mehr]
Der Kaiserslauterer Physiker und OPTIMAS-Forscher Professor Dr. Burkard Hillebrands ist zum Vorsitzenden der mathematisch-naturwissenschaftlichen... [mehr]
Unter Diffusion versteht die Forschung einen Vorgang, bei dem sich kleinste Teilchen in einem Gas oder einer Flüssigkeit gleichmäßig ausbreiten.... [mehr]
Ob sich ein Talent entfalten kann, hänge nicht nur davon ab, ob „einem Chancen geboten werden, sondern auch, ob man diese ergreift“, sagte Kai Landes,... [mehr]
Interferenz ist eines der grundlegendsten Phänomene der Physik. Es beschreibt die Fähigkeit von Wellen, sich konstruktiv oder destruktiv zu... [mehr]
Auf dem Campus der Technischen Universität (TU) Kaiserslautern entsteht bis 2020 ein neues Forschungsgebäude. Im Laboratory for Advanced Spin... [mehr]
Vom 25. bis 27. Mai kamen an der Technischen Universität (TU) Kaiserslautern über 500 nationale und internationale Experten zur 116. Bunsentagung, der... [mehr]
In sehr dünnen magnetischen Multilagen kann die sogenannte Dzyaloshinskii-Moriya Wechselwirkung zu einer gerichteten Ausbreitung von Spinwellen... [mehr]
Wenn Wasser gefriert, kommt es zu einem Phasenübergang: Die Flüssigkeit ändert ihren Aggregatzustand und wird zu Eis. Schon lange beschäftigt sich die... [mehr]
Beim Verarbeiten von Informationen spielen Elektronen eine wichtige Rolle. Geräte werden aber immer kleiner und leistungsfähiger. Elektrischer Strom... [mehr]