Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

OPTIMAS - Kursprogramm „Methoden und Verfahren“

Das OPTIMAS-Kursprogramm macht methodisches Wissen und praktisches Know-how zugänglich zu ausgewählten Methoden und Verfahren, die in OPTIMAS-Arbeitsgruppen angewandt werden. Das Programm wendet sich an alle MitarbeiterInnen der OPTIMAS Arbeitsgruppen - von  DiplomandInnen und Master-Studierenden bis zu AG LeiterInnen. Die Kurse werden individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnitten. 

Kurse können jederzeit nachgefragt bzw. angeboten werden, insbesondere auch neue Kursthemen. Die Geschäftsstelle des Instituts für Oberflächen- und Schichtanalyse (IFOS) sammelt Nachfragen und Angebote, organisiert die Veranstaltungen und informiert über konkrete Kurse. 

Organisation
Institut für Oberflächen- und Schichtanalyse GmbH, Kaiserslautern (IFOS):
Ulrike Asal, Tel. 0631 / 205 733001, E-Mail asal@ifos.uni-kl.de (Sekretariat Institutsleitung)

Allgemeine Kursangebote (Auswahl)

  • Plasma- und Vakuumtechnologie (IFOS und NSC)
  • Elektronen-Spektroskopie und Elektronen-Mikroskopie an Oberflächen (IFOS)
  • Oberflächenanalytik mit massenspektrometrischen Methoden (IFOS)
  • Terahertz-Spektroskopie (IPM)
  • Benutzung quantenchemischer Programme auf Parallelrechnern
  • Mehrskalenmodellierung zur Analyse von Spinphänomenen

Durchführung
IFOS: Institut für Oberflächen- und Schichtanalyse GmbH, Kaiserslautern; IPM: Fraunhofer Institut für Physikalische Messtechnik, Standort Kaiserslautern; NSC: Nano Structuring Center der TU Kaiserslautern; alle anderen: OPTIMAS Arbeitsgruppen an der TU Kaiserslautern.

 

Weitere Informationen (pdf)