Landesforschungszentrum OPTIMAS

Prof. Dr. Martin Aeschlimann

Technische Universität Kaiserslautern
Fachbereich Physik
Erwin-Schroedinger-Straße
67663 Kaiserslautern
Germany

Geb. 46, Raum 459

Telefon: +49 631 205 2322
Fax: +49 631 205 3903
E-mail: ma(a)physik.uni-kl.de

www.physik.uni-kl.de/aeschlimann


Forschungsgebiete

Lasergestützte Grundlagenforschung in der Oberflächenphysik und Magnetismus; Anwendung von ultrakurzen Laserpulsen im sichtbaren und im weichen Röntgen-Bereich; zeitaufgelöste Photoemission in verschiedenen Modifikationen; Elektronen-, Phononen- und Spindynamik an Oberflächen, metallischen dünnen Schichten und Nanopartikeln; ultraschnelle Nanooptik; fs-Magnetismus

Zum Seitenanfang